Webseite_Portfolio_Urlaubsspinne_220_161_png8.png

Ich reise regelmäßig ins Elfenland und treffe mich dort mit einem kleinen Elfenjungen – Fitch. Wir haben immer tolle Gespräche über die Welt und über die Unterschiede zwischen Elfenland und Erdenland.

Es ist noch gar nicht lange her, da war ich bei ihm. Er erzählte mir, dass er beobachtet hat, dass im Erdenland viele Kinder und noch mehr Erwachsene oft Angst haben. Angst etwas Falsches zu sagen, Angst neue Dinge auszuprobieren, Angst nicht gemocht zu werden, Angst vor alltäglichen Dingen wie Spinnen, Höhe, Enge, Gewitter, Dunkelheit oder den erstern Schultag.

Ich war sehr überrascht, dass es im Elfenland anders ist, und wir grübelten, wie wir dem Erdenland helfen könnten. Fitch kannte sogar eine Methode Angst aufzulösen, und er brachte mir bei, wie das geht. Und weil wir am liebsten sehr vielen Menschen auf dieser Welt etwas Gutes tun wollen, kamen wir auf die Idee, es über Kinderbücher der ganzen Welt zu schenken. Schon war die Idee geboren, und nun kann ich ganz vielen Kindern und auch den Erwachsenen, die das Buch vorlesen, helfen.

Die Bilder zu meiner Geschichte hat mir ein sehr lieber Mensch gezeichnet. Er hat das erste Fitch-Buch gemeinsam mit mir zum Leben erweckt. Die Zeichnungen sind großartig geworden und passen genau zu meinen Ideen und Geschichten. Fitch mag sie auch sehr. Ihr findet uns Drei auf der Seite „Die Kreativen“.

Weil ich ganz viele Bücher schreiben möchte, ist mir Euer Feedback sehr wichtig. Ich freue mich über jede Mail!

Ihr habt sicher genauso viel Spaß beim Lesen wie ich beim Schreiben, da bin ich mir sicher.

Liebe Grüsse,

Eure Anna